SHOWNEWS


Bild shownews
Was für eine grandiose Show

Pünktlich um 20:00 Uhr startete die MODAVISION mit ihrer atemberaubenden Show im MARITIM Hotel Magdeburg. Über 1.200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und der Branche. "Ich bin wieder beeindruckt von dem Event. Und bis sehr glücklich, dass vom Aufbau bis hin zur Show alles reibungslos geklappt hat.", so Veranstalter Holger Salmen.

Gemeinsam mit Billy Wulff, Radiomoderatorin bei MDR Sachsen-Anhalt moderierte der MODAVISIONär und Initiator des Events den Abend. Die Gäste konnten eine tolle Show mit vielen Extras genießen. Auch in diesem Jahr wurden nationale und internationale Designer u. a. Sebastian Ellrich oder Mei-Hui Liu bei der MODAVISION ihre neuesten Trends vorstellen. Mehr als 500 Outfits, Accessoires, Schuhe, Schmuck und Taschen regionaler Marken und kreativer Designer wurden in einer atemberaubenden Kulisse im MARITIM Hotel der Landeshauptstadt präsentiert. Erstmalig führte der Laufsteg direkt durch das Publikum, was für großes Aufsehen und noch mehr Freude beim Publikum sorgte. Darüber hinaus warteten viele Überraschungen auf die Gäste u. a. gewann Josefine Ullmann einen "Dekor-Helm" von Schuberth Helme und eine angehende Braut 2018 gewann von YA-Atelier ein edles Braut-Strumpfband, das mit Perlen bestickt ist. Neben einem facettenreichen Fashion- und Lifestyle-Programm konnten sich die Gäste auf ein großes Repertoire an Live-Musik, Kunst, Kultur und sogar einen Guiness Buch Rekord im schnellsten Umstyling durch Starfriseur Sebastian Böhm freuen. In allem war es eine großartige Veranstaltung mit vielen Highlights. Die Fotos warten in der Galerie.

Die nächste MODAVISION findet voraussichtlich am 10. November 2018 im MARITIM Hotel Magdeburg statt.


Bild shownews
WIR SIND AUSGEBUCHT!!!

Der W A H N S I N N!!! Eben in unser System geschaut und festgestellt - Wohoooooooo wir sind komplett ausgebucht!!! Danke, wir freuen uns riesig auf Mitteldeutschlands größte Fashion- und Lifestyle-Show mit einem großartigen Publikum und allen Teilnehmer sowie Partnern und Sponsoren u. a. Sebastian Ellrich (Designer)​, Sebastian Böhm​, Stilwerkstatt-Magdeburg​, YA-Atelier​, SCHUBERTH Helmets​, Lizz & Meesor​, MDR - Mitteldeutscher Rundfunk​, Porsche Zentrum Magdeburg​, Farben Schultze​, Sparkasse​, Möbel Höffner Magdeburg-Pfahlberg​, Böttge & Born Immobilien​, Sieben Medien GmbH​, Comex Computer Frank Goldmann​, Volksstimme.de​, Meihui Liu​, Eingebrand.​, Ton und Lichtfabrik​, Hundertwassers Grüne Zitadelle Magdeburg​, Maritim Hotel Magdeburg​, SAMFORCITY - Sportlernetzwerk​, Printgenial - Dein Copyshop und Druckerei im City-Carré Magdeburg​, Café Wiecker​, First Club Magdeburg​, City Carré Magdeburg​, Absinth 66​, CityCards Magdeburg​, Bördepark​, Papenbreer Magdeburg​, Allee-Center Magdeburg​, SinnLeffers​, Victim Fashion Street​, Galipp Schuhmode​, Riecke SCHUH Magdeburg​, Klamotte' 2 - Fashion for Kids and Women - Grüne Zitadelle​, Brillen Storlet​, WÖHRL​, WUNDERSCHÖN MAGDEBURG​, Parfümerie Flair​, KOSMEA, Sport2000 Magdeburg​, Zizel Boutique​, Kunstgalerie fabra ars​, Jens Koch​, Barberiko​, First Contact​, ADDONE uvm.


Bild shownews
BACKSTAGE mit Melissa Schöler und Liza Heimburg von Lizz & Meesor

Die Ausbildung zum Modedesigner ist hart und nur wenige haben später Erfolg. Die jungen Modemacher Melissa Schöler (24) und Liza Heimburg (23) sind Nachwuchs-Designer aus Magdeburg, die mit ihrem Label "Lizz & Meesor" in diesem Jahr auf der MODAVISION unter "otto macht mode" ihre neueste Kollektion präsentieren werden.

Melissa und Liza, was ist euer Job bei der MODAVISION?

Auch wir werden unsere eigene entworfene Kollektion in der Fashion-Arena präsentieren und sind total aufgeregt, wie sie beim Publikum ankommen wird. Unsere Kollektion ist nur ein kleiner, sportlich eleganter Vorgeschmack aus drei Outfits. Weitere Highlights unserer diesjährigen Designs wird man natürlich erst am 10. November im Alten Theater bei unserer eigenen Show sehen. Infos dazu gibt es auf unserer Website www.welcome-to-wonderland.de.

Was bedeuten Fashion- und Lifestyle in eurem Leben?

Eigentlich so gut wie alles, denn wir leben für die Mode und für unser Label. Wir hoffen sehr, dass wir später auch von unserer Arbeit leben können. Man sieht immer viel Glamour, aber dahinter steckt jede Menge Handwerk, das wir seit vier Jahren nebenbei betreiben. Wir müssen viel Eigeninitiative zeigen und eine eigene Kollektion umsetzen, das geht natürlich nur mit viel Inspiration und Leidenschaft für den Job. Es macht unglaublich viel Spaß, wenn man seiner Passion nachgehen kann und dann auch noch eine gute Reputation erhält.

Was ist euer persönlicher Tipp in Sachen Fashion- und Lifestyle?

Unser Tipp, ganz einfach: Natürlich immer die Outfits tragen und kombinieren, die einen glücklich machen, die man liebt und die zur Persönlichkeit passen. Es bringt nichts einem Trend nachzulaufen, wenn man ihn nicht wirklich mag oder er einem schlicht und ergreifend nicht steht. Hier sollte man ehrlich zu sich sein. Genau diesen Gedanken setzen wir in unseren Kollektionen um. Wir nähen und entwerfen nur Designs von denen wir auch hundertprozentig überzeugt sind und nicht weil sie gerade total angesagt sind.

Worauf freut ihr euch am meisten dieses Jahr bei der MODAVISION?

In jedem Fall klingt das Motto "Fashion-Arena" total spannend und weil wir selbst sehr viel Wert auf Ambiente und Dekoration bei unseren Shows legen, freuen wir uns zu sehen, was andere so machen. Wir freuen uns auf den 28.10.



Bild shownews
Teilnahmebedingungen Facebook-Gewinnspiel

Toll, dass ihr mitmacht und den ganz persönlichen Schuberth Helm gewinnen wollt. Bitte lest euch dazu die Teilnahmebedingungen durch.

_Das Gewinnspiel endet am kommenden Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 23:59 Uhr.
_Teilnahmeberechtigt sind Nutzer, die mindestens 18 Jahre alt sind und ein Ticket für die MODAVISION am 28.10.2017 haben.
_Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost.
_Die Gewinner werden via PN bei Facebook benachrichtigt.
_Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
_Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Bild shownews
OTTO MACHT MODE - 8 Nachwuchsdesigner sind mit am Start bei der MODAVISION

Sicher ist der Störer "otto macht mode" auf unseren Flyern längst aufgefallen. Und dahinter verbirgt sich großer Design-Nachwuchs aus unserer Region. In Kooperation mit der Landeshauptstadt Magdeburg.de werden sich acht kreative Labels wie Aurelia, Ludisia Modedesign, Stilwerkstatt-Magdeburg, Lady Caro Lynn Modedesign, Laura Dometzky, Be-Julicious, frühlingssprosse und Lizz & Meesor präsentieren. Melissa Schöler vom letztgenannten Label ist eine von den Nachwuchstalenten. Wir haben sie BACKSTAGE getroffen und was sie uns im Interview verraten hat, kann man morgen nachlesen. #modavision


Bild shownews
FASHION-Insider

Mega klein, aber total schick - Micro-Bags erobern unsere Modeherzen - zumindest die der Frauen. Kein Wunder, die kleinen Mini-Schultertaschen in allen Farben und Materialien sind richtige Hingucker. Wie so oft bei den schönen Dingen des Lebens, sind die kleinen Taschen nicht wirklich praktisch. Mehr als der Schlüssel, der Lippenstift, ein Miniportemonnaie und im besten Fall noch das Telefon passen hier nicht rein. Andererseits, was braucht man auch mehr, um sich aufzuhübschen? Unser Fashion-Partner für coole Trend-Taschen ist das Unternehmen "Jens Koch" im Basement des Allee-Center Magdeburg. Neben "Michael Kors" und "GUESS" warten bei der MODAVISION auch viele andere Taschen-Highlights auf euch. Und jetzt genießt noch einmal den goldenen Herbst an diesem Wochenende, denn es sollen bis zu 25 Grad werden.


Bild shownews
Billy Wulff vom MDR und Holger Salmen moderieren die MODAVISION


Dürfen wir vorstellen: Billy Wulff vom MDR - Mitteldeutscher Rundfunk und Holger Salmen - unsere Moderatoren für die diesjährige MODAVISION freuen sich schon sehr auf die riesige Show mit den neuesten Trends und auf das große Publikum im MARITIM Hotel Magdeburg.


Bild shownews
BACKSTAGE mit Mei Hui Liu vom Victim Fashion Street

Mei Hui Liu ist Designerin und Gründerin von Victim Fashion Street in London. Das britisch-taiwanesische Label hat sich auf wunderschöne Kleider aus der viktorianischen Epoche spezialisiert. Wir haben Mei Hui Liu Backstage getroffen und ein paar Fragen gestellt.

Mei Hui Liu, was ist dein Job auf der MODAVISION?

Als Designerin werde ich meine Kollektion präsentieren, die vom viktorianischen Stil geprägt ist und ethisch nachhaltig Stoffe und Materialien berücksichtigt. Konkret geht es um Upcycling-Mode meines Labels Victim Fashion Street aus London. Meine Designs sind aus einzigartigen und hochwertigen Stoffmustern. Die Kollektion ist wahnsinnig schön geworden.


Was bedeutet Fashion- und Lifestyle in deinem Leben?

Seit ich 18 Jahre alt bin, interessiere ich mich für das Thema Upcycling. Dabei geht es um die ressourcenschonende Art Mode zu kreieren. Upcycling ist quasi die Verarbeitung existierender Rohstoffe zu einem neuwertigen Fashion-Produkt. Dabei lege ich großen Wert darauf, dass die Mode zeitlos ist und nicht Trends oder einer Saison folgt. Darüber hinaus unterstütze ich unabhängige Modedesigner als mein Geld großen Modeketten zu geben. Lifestyle bedeutet für mich aber auch viel zu reisen und von schöner Kunst inspiriert zu werden. Natürlich liebe ich auch gutes Essen.

Was ist dein persönlicher Tipp in Sachen Fashion- und Lifestyle?

Ganz einfach: Folge deinem Instinkt, statt den neuestem Schrei hinterher zu hetzen. Das macht dich zu etwas Besonderem und deinen Look einzigartig. Ich nehme zum Beispiel ausschließlich getragene, verschlissene bzw. alte Kleidungsstücke und erwecke sie zu neuem Leben. Man muss das nicht zu ernst nehmen, aber man sollte schätzen, was man hat.

Worauf freust du dich am meisten bei der MODAVISION?

Dass ich mal wieder Gast in Deutschland bin und natürlich freue ich mich auf das große Publikum. Mir ist es immer besonders wichtig, die Resonanz meiner Mode auf Menschen hautnah zu spüren. Ich bin sehr gespannt und kann es kaum erwarten.




Bild shownews
Teilnahmebedingungen Facebook-Gewinnspiel

Toll, dass ihr mitmacht und das Tiffany Parfüm gewinnen wollt. Bitte lest euch dazu die Teilnahmebedingungen durch.

_Das Gewinnspiel endet am kommenden Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 23:59 Uhr.
_Teilnahmeberechtigt sind Nutzer, die mindestens 18 Jahre alt sind.
_Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost.
_Die Gewinner werden via PN bei Facebook benachrichtigt.
_Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
_Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Bild shownews
Die Gewinner des KidsCastings stehen fest

Klein, aber ganz Oho: Am vergangen Samstag fand im Bördepark Magdeburg das große KidsCasting mit über 30 Kindern statt. Da hatte unsere Jury (Ulrike Dubiel von Klamotté, Sarah Klingenberg vom Tanzclub Vilando, Jana Schwab von Kindermodel, Nataliya Salmen Kosmea MD sowie Monique Schuster Diplompädagogin Kita Kumquats) viel Spaß mit den Nachwuchsmodels.

Die Gewinner stehen fest und können sich nun auf eine tolle MODAVISION sowie einen richtigen ersten Auftritt freuen. Nachwuchsmodels sind Yannik Arms, Nele Mittag, Lucy Schmieder, Helena Hoschek, Juliet Summer Glowatski, Tilda Guse, Judy Hoffmann, Elina Danneberg, Lisa Haasper, Connor Richter.

Wir sagen allen Eltern und allen Kindern herzliches Dankeschön, dass ihr mitgemacht habt.


Bild shownews
FASHION-Insider

Nur weil es draußen grau ist, heißt es nicht grau auszuschauen. Es ist Wochenende und da kann man sich wieder so richtig schön machen - vielleicht mit einem grandiosen Abend Make-Up. In der kalten Jahreszeit erwarten uns aufregende Lippenstift-Nuancen von Brombeere bis Bordeauxrot, Glitzer auf den Lidern und Wimpern mit Extra-Volumen. Je nach Anlass sind Akzente in Gold oder Bronze auf den Augenliedern ein absolutes Must-Have. Laut Nataliya Salmen, Visagistin der MODAVISION ist in diesem Herbst alles erlaubt! Und nutzt das Wochenende, um bei unserem Partner in der Parfümerie Flair vorbeizuschauen. Hier warten die neuesten Trends in Sachen Beauty und Düfte. Wir wünschen euch ein paar erholsame Tage.


Bild shownews
Am Sonntag ist KidsCasting im Bördepark


***Jetzt noch schnell eure Kinder zum KidsCasting anmelden***

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Da bringen wir die Kleinen ganz groß raus. Kommt am 1.10. mit euren Kindern in den Börde-Park und habt mit uns viel Spaß beim KidsCasting. Es wartet ein schönes Programm auf euch. Alle Infos gibt es online auf http://modavision.de/casting/kinder


Bild shownews
Am Sonntag ist KidsCasting im Bördepark


***Jetzt noch schnell eure Kinder zum KidsCasting anmelden***

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Da bringen wir die Kleinen ganz groß raus. Kommt am 1.10. mit euren Kindern in den Börde-Park und habt mit uns viel Spaß beim KidsCasting. Es wartet ein schönes Programm auf euch. Alle Infos gibt es online auf http://modavision.de/casting/kinder


Bild shownews
BACKSTAGE mit Mandy Stappenbeck und Jana Rodenhauser vom YA-Atelier


Erstmalig ist in diesem Jahr das "YA-Atelier" aus Magdeburg bei der MODAVISION dabei. Wir haben die Gründerinnen BACKSTAGE getroffen und ein paar Fragen gestellt.

Mandy und Jana, was ist euer Job auf der MODAVISION?

Wir gucken uns natürlich die Show an, werden Beifall klatschen und uns riesig freuen, dass unsere wunderschönen Brautkleider aus dem "YA-Atelier" Teil der großen MODAVISION-Show einen großartigen Eindruck bei den Gästen hinterlassen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die neueste Kollektion unserer Label „Rembo Styling“ und „Daalarna“ erstmalig einem riesigen Publikum präsentieren dürfen. Man kann sich auf Traumkleider mit feinsten Stoffen, zarter Spitze und luftiger Seide freuen.

Was bedeutet Fashion- und Lifestyle in eurem Leben?

Wir leben unseren Traum im und mit dem "YA-Atelier", nämlich tagtäglich umgeben zu sein von den wunderschönsten Kleidern, Trends und vielen schönen Dingen der Welt. Wir holen uns Inspirationen aus großen Städten wie London, Paris oder Berlin und lassen uns von Modeblogs faszinieren. Diese Erfahrungen teilen wir dann mit unseren Kunden im Atelier. Fashion- und Lifestyle steht für Leichtigkeit, Natürlichkeit und Lebenslust – die man jeden Tag genießen sollte. Aber natürlich auch bei uns selbst, im Kleiderschrank. Immerhin möchte man sich wohlfühlen und auf das Umfeld positiv wirken. Und generell kann man sagen, dass mit einem perfekten Outfit einen perfekten Tag beginnt, weil man damit ein klares Statement setzt. Genauso ist es mit Brautkleidern, sie sollten die Persönlichkeit der Braut widerspiegeln. Wir sind froh, dass wir mit dem "YA-Atelier" ein Angebot schaffen, das es so in ganz Sachsen-Anhalt nicht gibt. Wir könnten noch einhundert mal heiraten, weil unsere Brautkleider einfach so wunderschön sind.

Was ist euer persönlicher Tipp in Sachen Fashion- und Lifestyle?

Also, in Sachen Brautfashion kann man sagen, dass das Verkleiden zum Glück vorbei ist. Das Sahnetörtchen mit Reifrock sucht man bei uns im Atelier vergeblich. Wir haben uns auf ganz besondere Kleider und passende Accessoires spezialisiert. Jede Braut hat ihren eigenen Stil und sollte bei der Wahl ihres Traumkleides niemals Kompromisse eingehen. Und genau dabei unterstützen wir unsere Bräute. Wir setzen zum Beispiel auf ausgefallene Schnittführungen. Unser Tipp ist, dass man bei der Wahl des Brautkleides unbedingt auf den Wohlfühlaspekt und den Komfort achten sollte, das wird oft unterschätzt. Unsere Kleider sind bequem, leicht und machen einfach riesige Freude und man trägt sie zum Beispiel auch nach dem großen Tag – dafür findet sich immer ein Anlass. Ein weiterer Tipp sind unsere Trunk-Shows, die wir nach der MODAVISION starten und zwar exklusiv in ganz Sachsen-Anhalt. Bei der Trunk-Show schicken uns die Designer ihre neuesten Kollektionen 2018 zum anschauen und anprobieren, natürlich geht das nur mit Termin. Die findet man auf unserer Website.

Worauf freut ihr euch am meisten dieses Jahr bei der MODAVISION?

Auf alles... Wir sind ganz doll gespannt auf die Show, die ja in diesem Jahr mit einem richtigen Catwalk durch das Publikum führt. Und wir sind total auf die Models in unseren Kleidern gespannt. Überhaupt ist das für uns die erste MODAVISION. Wir sind total neugierig auf die Resonanz.


Bild shownews
FASHION-Insider

Da ist er nun, der goldene Herbst. Eine Zeit, in der wir uns von dem heißen Sommer erholen, die Luft frisch ist und nach Regen duftet. Wir haben euch ein tolles Outfit zusammengestellt, wenn ihr an diesem Wochenende einen Spazigergang durch bunte Wälder oder einen Citytrip geplant habt. Lässige Jeans kombiniert mit einem kuscheligen Wollpullover in knalligen Farben und natürlich Boots oder Stiefeletten in tollen Erdtönen - et voilà! Das Outfit ist ideal für die herbstlichen Regentage. Und wenn ihr Lust auf Schuhtrends habt, dann holt euch auf der MODAVISION einen exklusiven Blick der neuesten Kollektionen u. a. präsentiert von Galipp Schuhmode und Riecke SCHUH Magdeburg Jetzt wünschen wir euch ein erstes schönes Herbstwochenende.


Bild shownews
Volksstimme veröffentlicht Interview

Klasse, die Volksstimme hat ein Interview mit Veranstalter Holger Salmen gemacht. "Mode ist ein Lebensgefühl" verrät er und gab spannende Einblicke auf die bevorstehende MODAVISION. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, wenn am 28.10. sich der Vorhang im MARITIM Hotel öffnet. Jetzt Karten sichern und die neuesten Fashion- und Lifestyle-Trends für 2018 hautnah erleben. Infos zu den Tickets gibt es hier http://modavision.de/show/tickets?PHPSESSID=250ec08f592372db6b8238bf5627612f


Bild shownews
FASHION-Insider


So ihr lieben, endlich Wochenende - und somit kann das Verwöhnprogramm starten z. B. mit einer leckeren und selbstgemachten Orangen-Honig-Gesichtsmaske! Schüssel nehmen, Orangen auspressen und im Verhältnis 1:1 mit Honig vermischen. Die Maske kann für etwa 5 Minuten auf dem Gesicht bleiben. Anschließend wieder mit lauwarmem Wasser abwaschen und den Vitamin-C-Kick genießen. Die Säure des Orangensaftes entzieht der Haut überschüssiges Fett und der Honig kann mit seinen antibakteriellen Wirkstoffen Entzündungen hemmen. Probiert es aus. Wir sind gespannt auf euer Ergebnis. Genießt euer Wochenende.


Bild shownews
MODAVISION Backstage mit Ulrike Dubiel

Powerfrau Ulrike Dubiel ist Partner der MODAVISION, Mama von drei Kindern und Inhaberin von "Klamotté", eine Boutique der Extraklasse für Kinder und Damen. Wir haben Sie BACKSTAGE getroffen und ein paar Fragen gestellt.

Ulrike, was ist dein Job auf der MODAVISION?

Ich werde als Partner die neuesten Trends und die schönsten Kollektionen bei der Kinder-Modenschau präsentieren. Wir können uns sehr auf die Herbst- und Wintersaison freuen, denn die aktuelle Mode ist offen wie nie zuvor. Mein absoluter Favorit ist die französiche Kindermode von „Billiblush“. Einfach bezaubernd. Darüber hinaus werde ich als Jurymitglied das große Kindercasting am 1. Oktober 2017 im Bördepark begleiten, worauf ich mich schon sehr freue.

Was rätst du Eltern, die ihre Kinder zum Kindercasting anmelden wollen?

Ganz einfach: Man sollte schauen, ob das Kind gern und ausdauernd Kleidung kaufen geht. Und ob es gern Kleidung trägt und vor allem aber Spaß dabei hat. Der Spaßfaktor ist das A und O beim Kindercasting. Kids, die sich gern präsentieren, können auch die Mode prima in Szene setzen. Vielleicht hat der Knirps schon einmal versucht, selbst eine Modenschau zu machen.

Was bedeuten Fashion- und Lifestyle in deinem Leben?

Alles, vom Beruf her bin ich eigentlich Steuerfachwirtin und das Modethema war schon als Kind total spannend für mich. Damals war es nicht einfach, an schöne Klamotten und neue Trends zu kommen. Darum ist heute meine Leidenschaft und Freude noch viel Größer für Fashion. Vor sechs Jahren kam mir die Idee und der Mut mich beruflich zu verändern und so habe ich vor über sechs Jahren meinen ersten Laden für Kinder und Damen „KLAMOTTÉ“ in Magdeburg-Ottersleben gegründet, zumal ich selbst Kinder habe. Ich liebe meinen Job, denn er inspiriert mich und meine Kunden, denn ich mag die Kommunikation. Meine Kunden kommen aus ganz Sachsen-Anhalt sowie darüber hinaus wie Berlin und Leipzig. Sie merken, wie wichtig mir das Thema ist und das sie immer eine ehrliche Beratung und ein Einkaufserlebnis erwarten können. Ich biete sogar persönliche Shoppingtermine und eine Fashiontüte zum Ausprobieren der Outfits an. Mode ist ein Lebensgefühl und eine Aufwertung des Alltags – man fühlt sich einfach besser, wenn man schöne Mode trägt.

Was ist dein persönlicher Tipp in Sachen Fashion- und Lifestyle?

Oh, da habe ich viele… Im Bereich Fashion kommt es auf die Mischung an – so sind luftige Blusen oder der Militäry-Look gern auch in Kombination angesagt und natürlich Mut zur Farbe, auch bei Mäntel und Jacken - Altes mit Neuem zu ergänzen ist ein richtiger Hingucker. Und im Bereich Lifestyle kann ich nur empfehlen, sich jeden Tag mit 10 bis 20 Minuten Sport fit zu halten. Und mindestens zwei Liter Zitronenwasser vielleicht mit Ingwer oder Minzgeschmack zu trinken, das ist super erfrischend und effektiv. Und für den kleinen Hunger zwischendurch, habe ich immer leckere Nüsse in der Handtasche, die sind gesund und richtig lecker.

Worauf oder auf wen freust du dich am meisten dieses Jahr bei der MODAVISION?

Ich freue mich natürlich auf die Kinder, die meine Mode präsentieren und auf die MODAVISION überhaupt. Das ist mit Abstand die beste Veranstaltung im ganzen Jahr. Ich freue mich auf die schönen Menschen, die Stimmung, die Musik und die Atmosphäre. Ich mag einfach diese Extravaganz und könnte das jeden Tag haben.


Bild shownews
Impressionen zum großen Modelcasting im Allee Center Magdeburg

PRIMETIME: Was für ein Samstag! Über 100 Bewerbungen, über 20 heiße Kandidatinnen und Kandidaten, 8 Finalisten! Die Gewinner sind Antonia Hermann, Julia Firme, Justine Einecke, Lisa Rychlikowski, Lisa Schröder, Paul Nitschke, Sara Bertazzoni und Sören. Herzlichen Dank unseren Partnern Allee-Center Magdeburg, SinnLeffers Magdeburg, MDR Sachsen-Anhalt und Porsche Zentren in Berlin sowie dem Jury-Team u. a. mit Sebastian Böhm, Caroline Dittmann, Nadine Sobotzik, und Nataliya Salmen für die großartige Unterstützung. Und vielen Dank unserem Fotografen Felix Paulin für die schönen Impressionen.

Weitere Impressionen zum großen Modelcasting gibt es auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/modavision.de/


Bild shownews
MODAVISION Backstage mit Jasmin-Isabell Kühne

Jasmin-Isabel Kühne aus Braunschweig lebt seit vier Wochen in Hannover, ist freiberufliche Soloharfenistin und arbeitet in dieser Spielzeit in der Magdeburgischen Philharmonie.

Isabel, was ist dein Job auf der MODAVISION?

Ich werde zwei Auftritte auf der MODAVISION haben. Ich werde die Show mit zwei Solostücken musikalisch mit virtuosen Werken gestalten. Die Harfe ist ein magisches Instrument für mich – ein wahrer Zauber und das ist ja auch der Grund, warum ich Harfe spiele.

Was bedeuten Fashion- und Lifestyle in deinem Leben?

Ich liebe Shopping und ich lege sehr großen Wert auf schöne Mode. Ich bin sowieso grundsätzlich an schönen Dingen interessiert... Ich hab sogar schon einmal meinen Flieger verpasst, weil ich im Duty Free so viele Parfums testen musste. Vor allem bin ich neugierig auf neue Trends und neue Kollektionen, die den Markt erobern, dabei lass ich mich gern von Modeblogs inspirieren. Ich besitze, wie mir bei meinem Umzug bewusst geworden ist, auch drei normale Schuhschränke und einen großen, irgendwie reicht der Platz für meine Schuhe nicht. Es kann auch einmal vorkommen, dass ich mich zwei oder dreimal umziehen muss. Ansonsten mag ich ausgefallene Sachen, die Individualität zum Ausdruck bringen können. Manchmal quatsche ich auch Leute auf der Straße an, wenn ich schon ewig nach etwas suche und meistens bekomme ich dann auch einen guten Tipp. Ich denke, man sollte stets mit offenen Augen durch die Welt gehen.

Was ist dein persönlicher Tipp in Sachen Fashion- und Lifestyle?

Also, wenn man „In-shape“ sein will, dann empfehle ich EMS-Training. Das ist wirklich großartig und total praktisch. Aufgrund meiner vielen verschiedenen Projekte als Soloharfenistin komme ich aktuell auf einmal pro Woche und es funktioniert. Ansonsten sag ich immer, wenn man Trends wissen will, dann sollte man sich einfach ein Ticket nach Paris kaufen und Leute anschauen. Das habe ich während meines Studiums dort gemacht, denn die Menschen in Paris leben quasi die Mode, so weiß man, was gerade „In“ ist.

Worauf oder auf wen freust du dich am meisten dieses Jahr bei der MODAVISION?

Am meisten freue ich mich auf das Publikum. Ich glaube, das wird eine richtig fette pompöse Show mit vielen Highlights. Ich bin gespannt.



Bild shownews
Großes Modelcasting am kommenden Samstag

Wir fiebern mit: Am kommenden Samstag findet im Allee-Center Magdeburg unser großes MODAVISION-Modelcasting statt und jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein, mitzufiebern und unseren neuen Gesichter für den 28.10. zu feiern. Wir freuen uns auf viele Besucher!


Bild shownews
FASHION-Insider

Die heißen Tage und Nächte sind leider fast vorbei, trotzdem gibt es viele Gründe sich zu freuen: die neue Herbstmode zum Beispiel. Neben Karos, Boho-Kleider mit floralem Muster gibt es den sexy "Streetstyle" - oben kuschelig und unten hot. Dieser Stil bevorzugt Wollmäntel oder weiche Pullover in knalligen Farben kombiniert mit Shorts oder Röcken, dazu schöne Schnürer und et voilà. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!


Bild shownews
MODAVISION Backstage mit Holger Salmen


Die MODAVISION zählt zum größten Lifestyle- und Fashionevent in ganz Mitteldeutschland. Bühnenbauer, Veranstaltungstechniker, Maskenbildner, Models, Designer und und und... über einhundert Mitwirkende sind an dem Event beteiligt, damit die MODAVISION stattfinden kann und den Gästen ein atemberaubendes Eventerlebnis bescheren kann. Ab sofort blicken wir kontinuierlich hinter die Kulissen und präsentieren ein spannendes MODAVISION-Gesicht. Heute haben wir mit Holger Salmen, Initiator und Veranstalter der MODAVISION gesprochen.

Holger, was ist dein Job auf der MODAVISION?

Oh je, wo fange ich jetzt an... :-) Ich bin vor allem für die Ideenentwicklung sowie für die kreative Umsetzung der Veranstaltung verantwortlich, damit alle einen fantastischen Abend haben. Zu meinen Aufgaben gehören Themen wie Partner- und Sponsorengewinnung, die Abstimmung der perfekten Präsentation aber auch künstlerische Themen wie die Inszenierung der MODAVISION oder die Vorbereitung der Models, Künstler und Showabläufe. Ach ja, die Moderation ist natürlich auch ein Part. Bei mir laufen quasi alle Fäden zusammen.

Was bedeutet Fashion- und Lifestyle in deinem persönlichen Leben?

Diese Themen gehören zu meinem Leben wie das Essen und das Trinken. Ich genieße Ästhetik, Schönheit und deswegen habe ich mich auch darauf in unserer Region spezialisiert. Ich mag es, mich gut zu kleiden und in einem modischen Umfeld zu arbeiten. Mode ist ein Lebensgefühl und die Basis für meine Arbeit. Darüber hinaus ist sie ein wichtiger Bestandteil des Einzelhandels und unserer Wirtschaft. Unsere Region hat sich prächtig entwickelt, die Menschen trauen sich modischer und individueller auf die Straße. Das finde ich sehr gut.

Was ist dein persönlicher Tipp in Sachen Fashion- oder Lifestyle?

Ich steh auf farbige Sakkos und farbige Socken. Das fällt auf, ist witzig und ‚easy going‘. Und Bärte finde ich auch richtig klasse – aber ich habe leider keinen. ;-)

Worauf oder auf wen freust du dich am meisten dieses Jahr bei der MODAVISION?

Das ist ganz schwer zu sagen, da ich schon jetzt an nichts anderes mehr denken kann. Natürlich freue ich mich auf die vielen tollen Menschen an diesem Abend. Und die "starken Jungs" – wir können uns nämlich auf Gladiatoren in unserer Inszenierung freuen. Darüber hinaus freue ich mich auf die neuesten Trends und die Vielfalt nationaler und internationaler Designer. Und musikalisch freue ich mich u. a. auf Opernsänger und künstlerischer Leiter Matias Tosi. Es wird eine großartige MODAVISION mit vielen Highlights.





Bild shownews
Papenbreer verlost Jubliäums-Outfit

Das sind doch tolle Neuigkeiten: Das Modehaus Papenbreer Magdebur feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Holger Salmen, Veranstalter der MODAVISION und Jörg Nitzsche, Geschäftsführer von Papenbreer Magdeburg checken gerade die neuesten Trends der kommenden Saison. Denn auch in diesem Jahr wird das beliebte Modehaus unsere Moderatoren ausstatten sowie die neuesten Trends im Bereich Casual und Abendmode präsentieren. Und weil Papenbreer in Magdeburg 25-jähriges feiert, gibt es auf unserer Show ein komplettes Outfit zu gewinnen. Wir sind in jedem Fall schon einmal gespannt, welche Trends auf uns warten.


Bild shownews
Magdeburgs Next Topmodel gesucht

Wer träumt nicht davon, einmal im Rampenlicht zu stehen? Edle Stoffe namhafter Designer zu präsentieren und von tausenden Augen bewundert zu werden? Dieser Traum kann jetzt wahr werden. Und das nicht nur in der TV-Show von Topmodel Heidi Klum!

Am 09. September 2017 findet das große MODAVISION-Modelcasting im Allee-Center Magdeburg statt. Infos zum Casting gibt es auf modavision.de. Beim großem MODAVISION-Modelcasting bekommen Profi- und Newcomer-Models die einmalige Chance auf Mitteldeutschlands begehrtesten Laufsteg dabei zu sein und im Blitzlichtgewitter der Fotografen zu glänzen. „Das Modelsein ist kein Zuckerschlecken, denn neben Schönheit und perfekter Haltung sind Eigenschaften wie Disziplin und Durchhaltevermögen enorm wichtig.“, erklärt MODAVISION-Experte Holger Salmen.

Mitmachen kann jeder der Lust hat Einfach die Bewerbung ganz bequem online auf www.modavision.de/modelcasting über das Kontaktformular einreichen. Die Agentur First Contact wird eine erste Sichtung der Unterlagen vornehmen und potenzielle KandidatInnen persönlich zum großen Model-Casting am 02. September 2017 in das Allee-Center Magdeburg einladen. Die Nominierten haben dann die Chance, ihr Können vor einer prominenten Jury unter Beweis zu stellen. Die TeilnehmerInnen müssen sich in verschiedenen Kategorien wie Runway, Präsentation und Fotoshooting qualifizieren. Von den zirka 30 eingeladenen Bewerbern kommen 15 in die zweite Runde. Diese müssen in kürzester Zeit ihre erste Laufchoreographie erlernen und die Jury für sich gewinnen. Diese vergibt Punkte auf besondere Merkmale, die der Veranstalter und Moderator, Holger Salmen, vorgibt. Im großen Finale werden die Gewinner auf dem Fashion-Catwalk im Allee-Center ihren krönenden Abschluss haben. Damit die neuen Gesichter auf den ersten großen Auftritt im Rahmen Mitteldeutschlands größter Fashion- und Lifestyleshow vorbereitet sind, erhalten alle GewinnerInnen neben einem renommierten Fotoshooting u. a. eine professionelle Modelausbildung unter Anleitung der FIRST CONTACT Top Choreografin Polina Djouglarska und vieles mehr.


Bild shownews
Vorbereitungen „MODAVISION“ laufen auf Hochtouren

Magdeburg, 08. August 2017 - Die Vorbereitungen für das spektakuläre und zugleich glamouröse Fashion-Event Mitteldeutschlands laufen auf Hochtouren. Zum 13. Mal wird die MODAVISION am 28. Oktober 2017 im MARITIM Hotel Magdeburg die neuesten Trends nationaler sowie internationaler Designer aus Fashion und Lifestyle präsentieren. Karten sind ab sofort an allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Details gibt es auf modavision.de.

Die MODAVISION zählt zur größten Fashion- und Lifestyle-Show in Mitteldeutschland. Unter dem Motto „FASHION-ARENA – MÖGEN DIE SPIELE BEGINNEN!“ werden im Oktober mehr als 1.200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und der Branche erwartet. Die Zuschauer können sich auf eine fulminante Show mit Einflüssen des antiken Roms und Griechenlands freuen. Bühnenbauer Kay Stegemann aus Leipzig kreiert in Kooperation mit Veranstalter Holger Salmen ein Bühnenbild der Superlative. „Wir wollen so realitätsnah wie möglich das Arena-Motto umsetzen. Man wird das Gefühl haben live in Pompeji zu sein. Das wird eindrucksvoll.“, sagt Kay Stegemann.

Auch in diesem Jahr werden nationale und internationale Designer bei der MODAVISION ihre neuesten Trends vorstellen. Mehr als 500 noch nie präsentierte Outfits, Accessoires, Schuhe, Schmuck und Taschen regionaler Marken und kreativer Designer werden exklusiv präsentiert. Erstmalig wird der Laufsteg direkt durch das Publikum führen, so dass die Trends sowie das Bühnenbild noch mehr im Fokus des Publikums sind. „Das Umsetzungsthema reizte mich schon lange und gibt viele Möglichkeiten die neuesten Fashion- und Lifestyle-Trends facettenreich zu inszenieren. Die Zuschauer werden überrascht sein, wenn neben den zu erwartenden Herbst-/ Winterkollektionen 2017/2018, große Amphoren, riesige Säulen die Kulisse zieren sowie Gladiatoren und Streitwagen die Bühne erobern. Darüber hinaus werden wir das Olympische Feuer für das großartigste Design entzünden.“, freut sich Holger Salmen.

Neben einem facettenreichen Fashion- und Lifestyle-Programm können sich die Gäste auf ein atemberaubendes Repertoire an Live-Musik, Kunst, Kultur und den New Talent Award freuen, bei dem Jungdesigner sowie Designstudenten ihre Kollektionen zum Thema „Stadt der Moderne“ präsentieren und das kreativste Outfit gekürt wird.
Model Casting - Auch Newcomer bekommen wieder eine Chance!
Wer Teil der großen Show werden möchte, kann am 9. September beim großen Modelcasting im Allee Center Magdeburg teilnehmen. Unter den Augen einer prominenten Jury müssen verschiedene Aufgaben absolviert werden. Auf die Finalisten warten der Hauptpreis, das Mitlaufen auf der MODAVISION sowie eine Modelausbildung im Wert von 500 Euro und ein exklusives Fotoshooting. Bewerbungen für das Casting können noch bis zum 30. August 2017 online unter http://modavision.de/casting/model eingereicht werden.

Jetzt Karten für die MODAVISION sichern
Karten gibt es bereits ab 40,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen sowie Impressionen gibt es auf www.modavision.de.